Spinat Suppe mit Kichererbsen und Kurkuma

Du brauchst:

- 1 Zwiebel

- 2 TL Kurkuma

- 2 kleine Zehen Knoblauch

- 1cm großes Stück Ingwer

- 1 Dose Kokosmilch

- 1/2 Süßkartoffel

- 1 Karotte

- 300g Kichererbsen (Dose)

- 150g klein gehackten Spinat (TK)

- Salz, Pfeffer, geschälte Hanfsamen, Kräuter nach Belieben

So geht's:

1. Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf glasig anbraten. Kurkuma, Knoblauch und Ingwer dazugeben. Für ca. 1-2 Minuten auf mittlerer Hitze weiterdünsten. 

2. Mit Kokosmilch ablöschen und evtl. etwas Wasser dazugeben, sollte der Sud zu dickflüssig sein (wir haben noch ca. 1 große Tasse Wasser dazugegeben). Die Süßkartoffel in kleine Würfel schneiden. Karotte in Scheiben schneiden und beides zur Suppe geben. Kichererbsen und Spinat dazugeben und weiter köcheln lassen, bis der Spinat vollständig aufgetaut ist.

3. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken - mit geschälten Hanfsamen garnieren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Kurkumapulver | 250g Bio Kurkumapulver | 250g
Inhalt 250 Gramm (4,40 € / 100 Gramm)
10,99 €
Bio Hanfsamen, geschält | 250g Bio Hanfsamen, geschält | 250g
Inhalt 250 Gramm (4,00 € / 100 Gramm)
9,99 €