Paprika Zwiebel Kurkuma Quiche

Du brauchst:

- 200g Mehl (Dinkel- oder Weizenmehl)

- 100g weiche Butter

- 3 Eier

- 50-100ml Mineralwasser

- 1 Prise Salz

- 3 Paprika

- 3 mittelgroße Zwiebeln

- 1 kleine Knoblauchzehe

- 1 gestrichenen EL Kurkuma Pulver

- 150g Ajvar

- 100g Crème Fraîche

- 1 EL Tomatenmark

- 200g geriebenen Gouda

- 3 EL gemischte, italienische Kräuter (TK)

So geht's:

1. Mehl, 1 Ei, Butter, Mineralwasser und Salz zu einem Teig zusammenkneten. Den Teig in Klarsichtfolie einpacken und für ca. 45 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Paprika und Zwiebel klein würfeln, in einer Pfanne glasig garen. Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.

3. Teig aus dem Kühlschrank holen, ausrollen und in eine runde Form (26-28cm Durchmesser) legen.

4. Paprika-Zwiebel Mix, 2 Eier, Gouda, Ajvar, Tomatenmark, Kräuter, Kurkuma, und Crème Fraîche in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Die Mischung glatt auf dem Teig verstreichen und bei 180° für ca. 30 Minuten bei Ober-/Unterhitze backen. Leicht abkühlen lassen und servieren!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Kurkumapulver | 250g Bio Kurkumapulver | 250g
Inhalt 250 Gramm (4,40 € / 100 Gramm)
10,99 €